Ich bin ein Rudeltier

Eine Freundin, eine gute Freundin, das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt.

Ich würde gerne korrigieren: 11 Freundinnen, 11 gute Freundinnen, das ist schon ziemlich toll im Leben! Die männliche Form ist hier selbstverständlich mitgemeint.

In der Schule wurde mir erzählt, dass Jungen viele Freunde haben, die eine gemeinsame Sache machen. Mädchen dagegen haben die eine beste Freundin. Vielleicht auch eine zweite. Die beiden teilen dann alle Geheimnisse miteinander und sehen sich meist total ählich. Das Bild von den besten Freundinnen hält sich auch heute noch fest in den Medien. BFF und so …

Ich fand das zwar schon immer doof, aber ein Mädchen wollte ich auch sein. Und natürlich wollte ich auch eine beste Freundin haben. Und was soll ich sagen: Chrissi, es war einfach gut jeden Tag der Sommerferien mit Dir zu verbringen. Und noch heute würde ich mich gerne viel öfter mit Dir auf dem Fahrrad an unserer Ecke treffen. Wir haben bestimmt auch Geheimnisse miteinander geteilt, aber noch lieber haben wir eine gemeinsame Sache gemacht und dafür brauchten wir oft viele und das ist bis heute so geblieben.

Ich bin gerne unter vielen Freundinnen, dann wird es fast immer schön und lustig und ich fühle mich einfach gut. Die Skandinavier haben dafür einen Begriff: Hygge. Das kommt aus dem Norwegischen und heißt soviel wie Wohlbefinden. Zusammen draußen sein, in einer gemütlichen Atmosphäre, lecker Essen und Trinken, einfach hyggelig.

Wohlbefinden

Dass Freundinnen das Wohlbefinden steigern, dazu gibt es zahlreiche Studien. Die Wirkung guter Freundinnen sollte wirklich nicht unterschätzt werden. Denn ihr tragt dazu bei:

  • dass ich zufriedener und gesünder bin,
  • dass sich mein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert und für Depressionen,
  • dass ich in schwierigen Situationen weniger Stressshormone ausschütte und mich durch euch ruhiger und sicherer fühle,
  • dass mein Selbstwertgefühl steigt, wenn ich Zeit mit Euch verbringe,
  • dass sogar mein Leben verlängert wird.

Diese positiven Wirkungen entstehen allerdings nur dann, wenn es sich bei der Freundschaft um eine vertrauensvolle und gleichberechtigte Beziehung mit Tiefgang handelt und wir gemeinsam durch “dick und dünn” gehen. Und das klappt nicht mal eben so.

Außerdem würde ich gerne kritisch nachfragen, wie es um den Alkoholkonsum unter Freundinnen steht. Denn meine eigens erhobene, unveröffentlichte Studie besagt, dass dieser unter Freundinnen drastisch steigt und nicht unbedingt zum verbesserten Gesundheitszustand beiträgt… aber das ist eine andere Geschichte!

Ein Cafébesuch ist nett, ein kleines Abenteuer noch viel besser!

Damit sich die Beziehung und die Freundschaft entwickeln kann, dafür braucht es Zeit und gemeinsame Erfahrungen und ich finde dabei helfen echte Erlebnisse, die einander zusammenschweißen können. Die Soziologin Rebecca Adams von der University of North Carolina nennt drei Voraussetzungen, unter denen sich Freundschaft entwickelt: räumliche Nähe; wiederholte, ungeplante Begegnungen; und ein Setting, das Menschen dazu ermutigt, sich einander anzuvertrauen.

Wie zum Beispiel unser letzter Festivalbesuch: die harte Anreise, Zelt aufbauen in viel zu großer Hitze, das erste kühlende Bier, das beste Konzert der Welt, der prasselnde Regen in der Nacht und der Morgen danach. Einfach genau die richtige Umgebung, um eine Freundschaft wachsen zu lassen und ein Erlebnis, das mich immer wieder schmunzeln lässt.

Danke liebe Freundinnen!

Es ist ein großes Glück, Freundinnen zu haben, die in guten und schlechten Tagen am Leben Anteil haben und dafür möchte ich danke sagen, liebe Fridas. Liebe Anna, liebe Rebecca: Ihr seid Inspiration und Spiegel, ihr erweitert meinen Horizont und schenkt mir einen zufriedenen Blick auf mein Leben!!!

Danke, dass ihr meine Freundinnen seid, danke, dass ich Eure Freundin sein darf!

Quelle:

https://www.planet-wissen.de/gesellschaft/psychologie/freundschaft_gemeinsam_durch_dick_und_duenn/index.html

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/leben-und-gesellschaft/was-mich-an-freundschaften-stoert-84173

Share: