Frau am Ufer

Photo by John Canelis on Unsplash unsplash-logoJohn Canelis

Meist hast Du ihn gerade verpasst. Eben war er noch da, schon ist er weg. Du denkst lieber an gestern, an morgen, an nächste Woche, an den nächsten Urlaub, an das nächste Jahr.

Du wolltest nur noch diese eine Mail beantworten

Du wolltest nur noch diese eine Mail beantworten, diesen einen Punkt von Deiner To-Do-Liste streichen, noch einen Absatz schreiben, noch eine Maschine Wäsche anstellen, noch mal eben schnell in den Laden an der Ecke. Du hast etwas Wichtiges vergessen.

Doch was ist so wichtig, dass Du ihn vergisst?

“Hast Du mal einen Moment für mich?”, fragen andere – und den hast Du immer. Aber dadurch fehlen Dir Deine eigenen Momente. Die, die Du wirklich wahrnimmst, in denen Du echt da bist, und deswegen dann auch glücklich.

Villeicht denkst Du das nächste Mal an ihn

Vielleicht denkst Du das nächste Mal an ihn, wenn Du wieder durch den Tag hetzt, von einem Termin zum nächsten sprintest, und Dich von einer Deadline zur nächsten hangelst.

Vielleicht schenkst Du Dir dann wieder selbst mal ein bisschen Zeit – und gönnst Dir diesen einen Moment.

Share: