Eat like a woman cycle syncing unsplash-logoCaju Gomes

Kennst du den Begriff Cycle Syncing? Also dich mit deinem Zyklus zu verbinden? Ein neuerer “Trend”, der eigentlich kein Trend ist, sondern eher ein Zurückkehren zu den Bedürfnissen des weiblichen Körpers.

Was braucht mein Körper?

Eat like a woman cycle syncing

Cover von Eat like a Woman

Beim Cycle Syncing wird darauf geachtet, was Frau in den unterschiedlichen Phasen ihres Zyklus braucht bzw. meiden sollte. Es geht hier z.B. um die richtige Bewegung, wann der Körper Erholung braucht und auch darum, wie wir ihn mit der richtigen Ernährung unterstützen können. Dazu möchte ich euch heute das Buch “Eat like a Woman – Rezepte für einen harmonischen Zyklus” von den drei Damen Andrea und Verena Haselmayr und Denise Rosenberg vorstellen. Ein Kochbuch/Ratgeber zum Thema, WAS esse ich am besten WANN. Im Buch gibt es einen kurzen Theorieteil, der einen Einblick ins Cycle Syncing gibt, eine Tabelle mit den besten Lebensmitteln zur jeweiligen Zyklusphase, “Frauenkräuter” zum selbst zusammenstellen von Tees oder zum Würzen und vielen Rezepten. Auch auf das Thema PMS und Regelbeschwerden wird natürlich eingegangen und mit Tipps ausgeholfen.

Tipps und Aufklärung

Schön finde ich einerseits, dass die Ladies Persönliches von sich erzählen und man merkt, dass ihnen das Thema wichtig ist und sie eigene Erfahrungen dazu gesammelt haben. Auch der Yoga-Hintergrund ist nett mit eingebracht und es gibt auch hier ein paar Tipps und Yoga-Übungen für zu Hause. Besonders gut finde ich, dass am Ende der Rezepte jeweils beschrieben ist, warum jenes Rezept oder die gewählten Zutaten gerade gut sind in dieser Phase. Einerseits weil man dann auch mal abwandeln kann und ein Rezept nicht sklavisch befolgen muss und anderseits weil ich immer gerne weiß, WARUM etwas so ist, wie es ist. Aber das ist vielleicht nur mein Fimmel 🙂

Ich habe das Buch gerade durch und versuche jetzt mal ein paar der Vorschläge in meinen Alltag zu integrieren. Mal sehen, wie es klappt. Das Buch ist auf jeden Fall nicht nur optisch ein Highlight und ich kann es wieder mal nur jeder Frau ans Herz legen, sich mit dem eigenen Körper und seinen Bedürfnissen auseinander zu setzen und dafür ist “Eat like a Woman” auf jeden Fall super!

Quellen:

“Eat like a Woman”, Brandstätter Verlag

Share: